KomSport, die Agentur für Kommunikation im Sport, wurde 2007 von Reinhard Hübner gegründet. Der Sportjournalist ist Absolvent der Deutschen Journalisten-Schule in München und hat viele Jahre als fest angestellter Redakteur u.a.  beim Münchner Merkur, der Sport-Illustrierten und der Frankfurter Allgmeinen Zeitung gearbeitet. Nach der Tätigkeit als Pressechef des Bayerischen Landes-Sportverbandes BLSV machte sich Reinhard Hübner selbständig. Seit 1998 ist er Autor der Jugendsportseite des Münchner Merkur, zugleich Kolumnist der Zeitung. Zwischen 2002 und 2007 war Hübner Pressesprecher und Medienbeauftragter des Fußball-Zweitligisten SV Wacker Burghausen, danach Gründer und Leiter von KomSport.

KomSport betreut und erstellt weiterhin die Jugendsportseite des Münchner Merkur, liefert der Zeitung Texte, Interviews und Kolumnen, seit Anfang 2011 auch eine wöchentliche Seite über den regionalen Amateurfußball (Hintergründe, Geschichten und Interviews). Für den FC Bayern München produziert KomSport das “junior team Magazin”, das sich viermal im Jahr mit Themen aus dem Nachwuchsbereich des Deutschen Rekordmeisters beschäftigt. Außerdem kümmert sich KomSport um die Medienarbeit des Regionalligisten TSV 1860 Rosenheim, erstellt zu jedem Heimspiel die Stadionzeitung.

Agentur-Gründer Reinhard Hübner hat folgende Bücher veröffentlicht:

„Traumziel FC Bayern – vom Talent zum Profi“ (BLV-Verlag, 2000)

„SV Wacker Burghausen“ (Sutton-Verlag Erfurt, 2004)

„Münchner Fußball Gschichtn“ (Knürr-Verlag München, 2008)